baum
Streuobstwiesen
Streuobstwege
Kopfweiden

Die Wiedergeburt eines Kulturgutes

Noch in den 70er und 80er Jahren war das Landschaftsbild vieler Regionen von Streuobstwiesen und Obstbeständen unterschiedlichster Art an vielen Feldwegen und Straßen geprägt.

Zahllose Streuobstbestände wurden in den letzten Jahrzehnten einfach vergessen, vernichtet oder dem Verfall preisgegeben. Die Folge davon ist ein zum Teil verwahrlostes Landschaftsbild und ein fast verschwundenes Kulturgut. Diesen Verfall können wir aufhalten und das einstige Landschaftsbild retten bzw. neu erschaffen.

    Ziel unserer Arbeit:
  • Erhalt alter Obstsorten und somit der genetischen Vielfalt
  • Schutz historischer Landschaftsbilder
  • Anziehung von Tourismus durch Einmaligkeit dieser Kulturlandschaft
  • Erhalt sowie Neuanlage von Streuobst-Beständen (Wiesen, Feldwege,...)
  • Pflege und Neupflanzung von Kopfbäumen (z.B. Kopfweiden)
  • Naturschutz und Erhalt dieser einmaligen Biotope
  • Bewußtseinserzeugung für Landschaftskultur und -tradition
  • Klimaschutz

Gerne sind wir an gemeinsamen Projekten interessiert.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Feldweg
Ist-Zustand: Verwilderte
Streuobstwege

Obstallee
Ideal-Zustand – ein Gewinn
für alle